Frank Powers

Samstag, 25. August 2018 | 22.00 Uhr

Der mannigfaltige Frank Powers produziert ein musikalisches Potpourri aus diversen Stilen der Popmusik. Die Basis sind akustische Instrumente, reflektierte Sprachspielereien (in EN, DE, FR, CH), emotionale Live-Auftritte und seine langjährig befreundeten Mitmusiker. Da ist Liebe auf der Bühne, im Saal und überall wo er hinkommt.
Mit seinem letzten Album „laisser faire“ spielte er 2016 schweizweit über 70 Konzerte und worauf er im Frühjahr 2017 durch England tourte. Unterwegs und in seinem bescheidenen Studio in Brugg AG arbeitete er konstant an seiner neuen Musik. Der Sommer 2017 war gespickt mit Auftritten am blues’n’jazz, Montreux Jazz Festival, Moon & Stars und im Herbst eröffnet er die Konzerthallen von Faber in Deutschland, Österreich und der Schweiz.